Kontakte :

   contact@veroniquegorris.com
   [593 2] 237 3837 / 237 6963
   P.O.BOX 17-22-20066
   Quito - Ecuador


Dr. med. univ. Véronique Gorris, MSc

Seit mehr als 30 Jahren Seminar- und Konferenztätigkeit auf internationaler Institutions- und Universitätsebene. Themen: Gesundheit und vernetzte Intelligenzentwicklung, Entfaltung von Talenten und des Humanpozenzials.

„Wir Menschen haben die wunderbare Möglichkeit  lebenslang zu lernen und uns nach innen und aussen weiter zu entwickeln.“ V.G.

Werdegang: geb. 1953 in Wien. Medizinstudium Universität Wien, Ius practicandi und mehrjährige Facharztausbildung f. Physik. Medizin, Wien. Master in Health Sciences, Interuniv. Kolleg, Graz/Schloss Seggau.

Intensive Beschäftigung mit ganzheitlichen Heilmethoden, Naturheilkunde, Homöopathie und Akupunktur. Studium östlicher und westlicher Bewegungslehren und Körpertherapien, Ethnomedizin. Langjährige therapeutische Selbsterfahrung.

Persönlich ausgebildet von Moshe Feldenkrais in Awarness through movement/Bewusstheit durch Bewegung, USA
und Ecole J. Lecoq, Bewegungsschule, Paris.
Begleitend Stimmarbeit, Tanzpädagogik. Prägende Begegnungen mit tibetischen, japanischen und andinischen Heilverfahren auf einem im urchristlichen beheimateten Weg.

Synthese der multikulturellen Erfahrungen zur körper- und bewegungsorientierten, heilkünstlerischen Lehre:

ConMove, move for consciousness
Weitere Aufbereitung des Wissens zu

IntiKin, multi-intelligence development, integrative Inteligenzentwicklung.

Seit 1990 vorwiegend in Ecuador/Südamerika lebend. Gemeinsam mit ihrem Mann Wolfgang Gorris Mitbegründerin und -leiterin der Pachamama Schule, Quito, Ecuador: Pioniermodell eines innovativen Bildungswesens. www.pachamama.edu.ec
Seminartätigkeit und Exdirektorin des CDI, Zentrum für ganzheitliche Entwicklung, Quito.
Mehrjährige Lehrtätigkeit an der Universidad Andina, Quito, Ecuador; Mitbegründerin des Postgraduate: Gesundheit und Integrative Heilkunde. Lehrtätigkeit in den Masterlehrgängen Health Sciences und Child Development, Interuniversitäres Kolleg Graz/Schloss Seggau. Diverse Publikationen

Künstlerische Aktivitäten:
Von 1995-2003 Lehrtätigkeit an der Internat. Sommerakademie f. Theater, Graz, Fach Bewegungstheater.
Künstlerische Eigenproduktionen, Regiearbeit. Autorin von "Zwischenräume", Lyrik. 2002 Kreation der Bewegungsperformance "Lilienhaut" auf Basis der eigenen Lyrik. Aufführungen in Quito und Österreich. 2003 Premiere der spanischen Version "Piel de Lirio" in Kuba und Quito.

Sprachen: Deutsch, Französisch, Spanisch, Englisch, Italienisch, Latein

Seit 1986 verheiratet mit Wolfgang Gorris, Mutter von drei Kindern, Dominik, Tobias, Amélie.

   Miteinander wachsen
   Von innen nach aussen, teilen aus der
   Mitte.
   Be-Weg-t aus dem Herzen
   Kreativitšt-Ausdruck-Gestaltung
   Mit allen Sinnen

 

Die von Dr. med. Véronique Gorris entwickelten Lehren ConMove und IntiKin sind das Ergebnis interdisziplinärer Begegnung mit Wissenschaft, Kunst und Meistern aus verschiedenen Kulturkreisen.
Sie bilden eine Synthese von plurikulturellem Wissen aus Heilverfahren, Heiltraditionen, Bewegungslehren, Feldenkrais, Körpertherapie, Techniken zur Intelligenzentwicklung, Theater und Stimmarbeit. Sie helfen das Humanpotential zu entfalten, vernetzte intelligenz zu entwickeln und umfassendere Bewusstheit zu erlangen.

„ Bewusst Be-WEG-t “

Ein Weg über die Weisheit des Körpers, der Bewegung, Stimme, Gesten und Gebärden, Wachtraum, Gestaltung, Musik und künstlerischen Ausdruck

„Entdecke und entfalte deine Talente. Lerne und entwickle dich über Körper und Bewegung für dein privates und berufliches Leben.
Du, präsent im Hier und Jetzt, im Berühren und Berührt-sein, bewusst für dich, deine Mitmenschen und dein Umfeld..“

ConMove und IntiKin wenden sich an:
Menschen mit Interesse an gesunder Entwicklung, sowie an Berufsgruppen aus dem Humanbereich, die über den Hauptzugang von KÖRPER, BEWEGUNG und STIMME vertiefte Einsicht und Weitblick erlangen wollen.

HOLISTISCHE BEWUSSTHEIT bedeutet Erkenntis über die Vernetzung von Lebensphänomenen und –vorgängen, eingebettet in Natur und Universum.

 

Seelenspiegel schaun
dich erkennen
darauf baun
weg vom Schein
ganz ins Sein
V. Gorris

ConMove und IntiKin -Inhalte:

Gestaltung des Lebensplans aus dem Wesenskern
  • Lernen durch Körper und Bewegung
  • Entwicklung vernetzter Intelligenz
  • Feldenkrais
  • Zusammenspiel von Körper-Geist-Psyche
  • Heilsame Umwandlung festgefahrener Muster auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene
  • Zusammenspiel und Flexibilität im Denken, Fühlen und Handeln
  • Freilegung von Wahrnehmungskräften und Intuition
  • Talententfaltung
  • Integrative Gesundheitsförderung
  • Neue und alte Wege im Heilgeschehen
  • Körperübungen zur Gesunderhaltung
  • Ins Leben integrierte Spiritualität
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Förderung von Lebensfreude und Dankbarkeit
  • Achtsamkeit
  • Resilienzfähigkeit
  • Künstlerischer Ausdruck
  • Musik – Tanz – Stimme

ConMove und IntiKin sind Lehren für gesunde Entwicklung des Humanpotenzials durch vernetzte Intelligenz.